Ein Thread über die Achse des Guten

Und das hier ist der link: https://twitter.com/XtraKramer/status/948253632931270656

Und hier als Textversion

Sie heißt die #AchsedesGuten, eine Onlineplattform mit 38 Autor*innen zuzüglich einer umfangreichen Liste von Gastautor*innen. Aber wenn ich bedenke, wer hier so schreibt, sollten sie sich am besten umbennen. #fcknzs #nonazis

Hier schreibt z.B. G. #Heinsohn. Vorgestellt wird er als emeritierter Prof. für Sozpäd + fr. Publizist. Zur Ergänzung: 2013 Referent !B Normannia-Nibelungen, Gastautor Tichys Einblick, Interviewpartner Sezession, schreibt auch für den rechten Deutschen Arbeitgeberverband…

Hier schreibt auch Thilo #Sarrazin, auch Autor „Eigentümlich frei“, 2013 Referent #Compact, 2017 Referent der Frühjahrstagung Studienzentrum Weikersheim + Verein zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit. #nocompact #fcknzs

Hier schreibt auch Bernhard Lassahn. 2013 Referent #Compact, Autor der antifeministischen Onlineplattform cuncti, Autor für die AfD-nahe Freie Welt, ebenfalls schreibt er auch für „Eigentümlich frei“. #gegenAntifeminismus #fcknzs #noafd #nocompact

Hier schreibt auch Vera #Lengsfeld. Wer sich über ihre rechten Aktivitäten informieren möchte, kann das auf meinem Blog: #fcknzs

Hier schreibt auch Sophie #Dannenberg vom Förderverein Freunde der Vierteljahresschrift TUMULT. #fcknzs

Hier schreibt auch Roger #Letsch: Autor #Journalistenwatch (2017), Unterzeichner der Charta 2017 (ein Appell initiiert von der Pegida-nahen Susanne Dagen unmittelbar nach der Frankfurter Buchmesse 2017). #nonazis

 

Kommentare sind geschlossen.