Ein Thread über Schulen in freier Trägerschaft

Und das hier ist der link für den gesamten Thread: https://twitter.com/XtraKramer/status/946723060220071937

Und hier als Textversion mit Grafik

Besonders schlagen mir auf den Magen, die Schulen in freier Trägerschaft, die von rechtsreaktionären Evangelikalen oder vom #OpusDei betrieben werden. Deshalb dieser Thread zum Jahresende. #gegenOpusDei

Neues Deutschland bezeichnete #OpusDei als „heilige Mafia“ und erwähnte die „Fördergemeinschaft für Schulen in freier Trägerschaft“ und das „Mädchengymnasium in #Jülich“. #gegenOpusDei

Mal was zu ihrer „Ideologie“. #gegenOpusDei #gegenchristlichenFundamentalismus

Auch die Fachoberschule für Ernährung (FOS) #Köln gehört dazu. „Darüber hinaus vermittelt diese Fachrichtung jeder Frau, die einmal eine Familie haben möchte, eine nützliche Vorbildung.“ Ihr seht schon auf was ich hinaus will. #gegenOpusDei #nofundis

2013 entschied ein Gericht „Katholischer Trägerverein darf Jungengymnasium gründen – Richter entscheiden im Streit um Opus-Dei-Schule in Potsdam“ #gegenOpusDei

An diesen Schulen, die nicht immer gleich als solche zu erkennen sind, werden Mädchen zu dienenden Frauen, geduldig, gehorsam und zukünftigen Müttern gemacht. Und Jungs werden gefördert, vorangebracht. #gegenOpusDei #fightsexism

Diese Gruppen arbeiten nachweislich mit dem #OpusDei zusammen:

Fördergemeinschaft für Schulen in freier Trägerschaft e.V.

Bildungszentrum Wilmerhain

Europäische Bildungsinitiative e.V.

Deutsch-Internationaler Kulturverein e.V.

Bildungszentrum Feldmarkt

Mädchengymnasium Jülich ….

#gegenOpusDei #nofundis

Interessant in diesem Zusammenhang Jürgen Liminski, der Vater von Nathanael L., dem Berater von Laschet (NRW), ist Mitglied von Opus Dei. Nathanael Liminski (CDU) schreibt auch für die AfD-nahe Freie Welt des Sven von Storch…. Nur mal so am Rande erwähnt.

Kommentare sind geschlossen.