Thread über das rechte Treiben von Josef Kraus, dem Ehrenpräsident des Deutschen Lehrerverbandes

Hier der Link: https://twitter.com/XtraKramer/status/956188192289513473

Als Textversion mit Grafik:

Thread über das rechte Treiben des Ehrenpräsidenten des „Deutschen Lehrerverbands“: Josef Kraus.

Josef Kraus war von 1987 bis 2017 „Präsident des Deutschen Lehrerverbands“ (DL), sowie Autor in der „Junge(n) Freiheit“ (Beispiel 2017), mit weiteren engen Verbindungen zur JF. Deshalb befanden sich auch seine Kontaktdaten 2010 im internen Adressverzeichnis der JF.

Kraus als Interviewpartner der extrem rechten Onlineplattform „Philosophia Perennis“ im Juli 2017.

Kraus gehört auch zum Förderverein der Vierteljahresschrift TUMULT. Im Vorstand dieses Vereins: der Compact-Autor Frank Böckelmann, der Compact-Referent Ulrich Schacht und der ehemalige Republikaner und Blaue Narzisse-Autor Benjamin Jahn Zschocke. #fcknzs #nonazis

Quelle:

Kraus ist auch Unterstützer des Instituts für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V. kurz IDAF. Geschäftsführer dieses „Instituts“ ist u.a. Jürgen Liminski von Opus Dei… Quelle:

Kraus war auch Referent der Tagung „Verantwortung für die Familie“ (2012). Hier wird er vorgestellt in seiner Eigenschaft als Präsident DL. () An der auch das rechte/christlich-fundamentalistische Urgestein Christa Meves teilnahm. #nofundis #fcknzs

Im Februar 2018 wird er zu den Referenten gehören, für den „politischen Salon“ der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Thema: „Gender, Instrument der Umerziehung“. Mit dabei ein organisierter Abtreibungsgegner, eine Referentin der Demo für Alle und ein Antifeminist.

Kraus ist jetzt „Ehren-Präsident“ des „Deutschen Lehrerverbands“. Weiterhin wird er in dieser Eigenschaft hetzen gegen Homosexuelle, die Ehe für Alle, über den bevorstehenden Kulturkampf und das „Sprachgespenst“ namens Gender und sich mit Rechten und Extremen Rechten umgeben.

 

 

Kommentare sind geschlossen.