Gerd Schultze-Rhonhof

Gerd Schultze-Rhonhof Generalmajor a.D. und Historiker, geschichtsrevisionistischer Buchautor [1], gehört zu den Unterzeichner*innen der rassistischen Erklärung 2018, initiiert von Vera Lengsfeld.

[2]

Schultze-Rhonhof unterzeichnete 2005 den Aufruf „Gegen das Vergessen – Der 8. Mai 1945“. An diesem Aufruf beteiligte sich u.a. auch das Institut für Staatspolitik (IfS).

Vergrößerte Ansicht:

[3]

Ebenfalls Unterzeichner des Appells für Pressefreiheit (2006), initiiert von der neurechten Wochenzeitung Junge Freiheit, 2006. [4]

2007: Als Interviewpartner für Sezession (Anmerkung: Herausgeber ist Götz Kubitschek, Verein für Staatspolitik, Steigra)

[5]

Gerd Schultze-Rhonhof ist/war Referent für die rechtsextreme Münchner Burschenschaft Danubia.

[6]

(Anmerkung: Die Burschenschaft Danubia München wird vom bayrischen Verfassungsschutz beobachtet und im bayrischen Verfassungsschutzbericht als rechtsextrem aufgeführt.)

[7]

Schultze-Rhonhof als Referent für die rechtsextreme Burschenschaft Normannia-Nibelungen (2007)

[8]

Als Referent für Marburger Burschenschaft Rheinfranken (WS 2009/2010)

[9]

Er gehört auch zu den Autor*innen der neurechten Wochenzeitung Junge Freiheit und er schrieb schon für die JF, als diese noch vom Verfassungsschutz beobachtet und im jährlichen Verfassungsschutzbericht als rechtsextrem bezeichnet wurde.
(Anmerkung: Seit 2004 darf die JF einem Gerichtsurteil zufolge nicht mehr im VS-Bericht aufgeführt werden)

[10]

2010: Schultze-Rhonhof wurde im internen Adressverzeichnis der JF unter Angabe sämtlicher Kontaktdaten geführt [11]

Auch hier noch mal als JF-Autor (mit neuerem Datum). Seine Verbundenheit mit der JF ist nach wie vor vorhanden.

[12]

Als Autor im Deutschland-Journal der Staats- und Wirtschaftspolitischen Gesellschaft (SWG).

[13]  [14]

Die Bücher des revisionistischen und rechtsextremen Schultze-Rhonhof wurden im Resch-Verlag veröffentlicht oder …

[15]

… im Druffel-Verlag

Anmerkung: der rechte Druffel-Verlag gehört mittlerweile zur Verlagsgesellschaft Berg mbH, einem der größten deutschen organisationsunabhängigen rechtsextremen Verlage. [16]

… oder im Antaios Verlag veröffentlicht. Allesamt rechte bis rechtsextreme Verlag.

[17]

2015 Gerd Schultze-Rhonhof fordert in einem offenen Brief den Rücktritt von Bundeskanzlerin Merkel. Laut rechtsextremer Onlineplattform Journalistenwatch wurde 2018 ein zweiter offener Brief verfasst.

Hier ein Ausschnitt:

2014 Schultze-Rhonhof nimmt den Hutten-Preis der Gesellschaft für freie Publizistik (GfP) an.

[18]

[19]

Anmerkung: Die Gesellschaft für freie Publizistik wird regelmäßig im Verfassungsschutzbericht aufgeführt.

[20]

Das Landesamt für Verfassungsschutz Baden-Württemberg bezeichnet die GfP als die größte rechtsextremistische Kulturvereinigung in Deutschland.

[21]

Quellen:

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Gerd_Schultze-Rhonhof, zuletzt abgerufen am 27.03.2018

[2] Screenshot vom 27.03.2018; Quelle: https://erklaerung2018.de

[3] Screenshot vom 27.03.2018; https://staatspolitik.com/chronik-2005/

[4] https://jungefreiheit.de/sonderthema/2006/danke/

[5] Screenshot vom 27.03.2018; https://sezession.de/archiv/17/heft-17-april-2007

[6] Screenshot vom 27.03.2018; http://danubia.de/page/archiv/referentenliste.php

[7] Screenshot vom 27.03.2018; https://www.bestellen.bayern.de/application/eshop_app000001?SID=1526646483&ACTIONxSESSxSHOWPIC(BILDxKEY:%2703200036%27,BILDxCLASS:%27Artikel%27,BILDxTYPE:%27PDF%27

[8] Screenshot vom 27.03.2018; http://normannia-nibelungen.de/page/wir-ueber-uns/vortraege.php

[9] Screenshot vom 27.03.2018; https://www.burschenschaft-rheinfranken.de/verbindungsleben/vorträge/

[10] Screenshot mit Textausschnitt vom 27.03.2018; https://jungefreiheit.de/service/archiv?artikel=archiv99/019aa34.htm

[11] http://inrur.net/wiki/COPIE_des_Adressverzeichnis_der_Wochenzeitung_%E2%80%9EJunge_Freiheit%E2%80%9C_MIT_PERSONENINFOS

[12] Screenshot vom 27.03.2018 von Textausschnitt; https://jungefreiheit.de/service/archiv?artikel=archiv16/201612031884.htm

[13] Screenshot vom 27.03.2018; http://www.deutschlandjournal.de/Deutschland_Journal_-_Jahresau/Deutschland_Journal_-_Jahresau/deutschland_journal_-_jahresausgabe_2015.html

[14] Mehr Informationen über die extrem rechte Staats- und Wirtschaftspolitische Gesellschaft (SWG) hier: https://www.antifainfoblatt.de/artikel/bildungsarbeit-f%C3%BCr-die-extreme-rechte

[15] Screenshot vom 27.03.2018; Quelle: http://www.vorkriegsgeschichte.de/weitere-buecher/

[16] weitere Infos hier: http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/239438/der-rechte-rand-verlage, zuletzt abgerufen am 27.03.2018

[17] Screenshot vom 27.03.2018; http://www.vorkriegsgeschichte.de/weitere-buecher/

[18] Screenshot vom 27.03.2018; https://www.h-ref.de/personen/schultze-rhonhof/index.php

[19] Screenshot vom 27.03.2018; http://www.gfp-netz.de/

[20] Screenshot vom 02.03.20.18; https://www.verfassungsschutz.de/embed/vsbericht-2016.pdf, S. 316

[21] Screenshot vom 02.03.2018;  http://www.verfassungsschutz-bw.de/,Lde/Startseite/Arbeitsfelder/Verlage+und+Vereinigungen

Kommentare sind geschlossen.