Thread Christdemokraten für das Leben (Bayern) feiern dreißigjähriges Bestehen

Hier der Link: https://twitter.com/XtraKramer/status/980394179544125440

Datum 02.04.2018

Als Textversion mit Grafik:

Die rechten Abtreibungsgegner*innen der „Christdemokraten für das Leben“ (#CDL), Lv Bayern, feiern am 7. April in München ihr 30 jähriges Bestehen. Dies geschieht im Rahmen eines Festaktes mit Tagesprogramm, …

… der mit einem katholischen Festgottesdienst beginnt gefolgt von einem anschließenden Ökomenischen Gebet für den „Lebensschutz“.

Nein, hier geht es nicht um die vielen ertrunkenen geflüchteten Menschen im Mittelmeer, es geht auch nicht um das Leid der Kurdeninnen und Kurden und um die vielen Toten und Verletzten und das Unrecht, dass die Waffenlieferungen aus diesem Land ermöglicht haben.

Und das waren nur zwei Beispiele von vielen. Nein, es ging+geht auch niemals um Humanität. Denn das wäre längst aufgefallen.

Stattdessen mussten Hebammen ihre freiberufliche Tätigkeit einstellen und ihre Praxen schließen, weil sie die Versicherung nicht mehr finanzieren konnten.

Stattdessen wurden Kreissääle geschlossen.

Stattdessen werden Ärzt*innen, die Schwangerschaftsabbrüche im Rahmen ihrer Leistungsangebote auch nur erwähnen, mit Strafanzeigen konfrontiert.

Stattdessen gibt es in manchen Regionen keine Ärzt*innen mehr, die einen Schwangerschaftsabbruch durchführen. …

Kommentare sind geschlossen.