Langer thread über das „neue Hambacher Fest“

Als link: https://twitter.com/XtraKramer/status/991980126094045184

Datum: 03.05.2018

Als Textversion mit Grafik:

Wenn bekennende Rassist*innen eine Veranstaltung organisieren und rechte bzw. rechtsextreme Redner*innen dazu einladen, dann ist das bedauerlicherweise zur Normalität geworden.

Auch in der Vergangenheit gab es schon immer rechtsextreme Veranstaltungen an denen Personen aus der SPD, CDU/CSU oder AfD teilgenommen haben. Beispiele dafür gibt es reichlich. Ist also auch nichts Neues mehr.

Neu jedoch ist, dass dies mit freundlichen Grüßen von Bundestagsabgeordneten geschieht. Es geht um das „Neue Hambacher Fest“, über das ich bereits schon mehrfach berichtete und es geht um die Tatsache, dass nicht explizit rechte/rechtsextreme Medien (Zeitungen, Magazine…)

 

Kommentare sind geschlossen.