Thread: Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert Seminar für Freiburger Burschenschaft Teutonia

Als link: https://twitter.com/XtraKramer/status/1006184355511795713

Datum: 11.06.2018

Als Textversion mit Grafik:

(1)Die farbentragende pflichtschlagende #Freiburg er Burschenschaft #Teutonia bot im Nov. 2017 einen Rhetorikworkshop für Studenten an, der von der #CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung organsiert wurde.

(2)Autonome Antifa Freiburg bezeichnen die Burschenschaft Teutonia Freiburg als eine der „rechtsradikalsten Bünde der Freiburger Verbindungslandschaft“. Nachfolgende Screenshots als Beleg.

(3)Die „Veranstaltung“, die 2017 im Haus der Burschenschaft stattgefunden hat, wurde zertifiziert durch Gütesiegel Weiterbildung 1612-098

(4)Interessant in diesem Zusammenhang besagte Burschenschaft warb im Semesterprogramm 2012 mit 1 Zitat von Michael Regener, einem ehemaligen Sänger der rechtsextremen Band Landser, der wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung und Volksverhetzung mehrere Jahre inhaftiert war.

 

Kommentare sind geschlossen.