Thread über den Fontis Verlag auf der Frankfurter Buchmesse 2018

Link: https://twitter.com/XtraKramer/status/1039802829077143552

Datum: 12.09.2018

1) Und während sich der Börsenverein des deutschen Buchhandels mit universellen Menschenrechten, internationaler Vielfalt, einem boomenden Lizenzgeschäft als Fest für Autor*innen brüstet ….
#BuchmesseFrankfurt2018 #fbm18

Tweet von der FrankfurterBuchmesse @.Book_Fair mit dem Text: Universelle Menschenrechte, internationale Vielfalt, boomendes Lizenzgeschäft und ein Fest für Autoren: Eine kleine Vorschau auf die #fbm18 (Icon eines Teleskops) Link: buchmesse.de/presse/pressem…

2)… geht es in diesem #thread um den Fontis Verlag, der auf der #BuchmesseFrankfurt2018 als Ausstellerin vertreten sein wird.

Ein Screenshot vom Ausstellerverzeichnis der Frankfurter Buchmesse: Fontis AG/Fontis Media GmbH, Anschrift Steintorstr. 23, 4010 Basel (Schweiz), Halle 3.1/B101. Zuzüglich Kontaktdaten und eine Kurzbeschreibung: „Fontis ist ein innovatives christliches Verlagshaus mit einer über 90-jährigen Geschichte. Wir verlegen Bücher, die den christlichen Glauben verbreiten und anregen zum Lesen, Lieben, Leben.“

3) Wie zu lesen war, wird die Ausstellerin Fontis AG/Fontis Media GmbH als innovatives christliches Verlagshaus beschrieben, die Bücher verlegen, die den „christlichen Glauben verbreiten und anregen zum Lesen, Lieben, Leben.“

4) Was zunächst und ohne weitere Informationen durchaus harmlos klingen mag, stellt sich schnell als das Gegenteil dar.

Kommentare sind geschlossen.