thread: Fragen an Book_Fair bezügl. der Frankfurter Buchmesse 2018

Link: https://twitter.com/XtraKramer/status/1051716254271242240

Datum: 15.10.2018

Als Textversion:

Die Frankfurter Buchmesse ist beendet. Jetzt ist es Zeit, dass sich @Book_Fair kritischen Fragen stellt und diese umgehend beantwortet!!!

1. @Book_Fair: Wie ist die Anzahl von nur 2 rechtsextremen Verlagen zustande gekommen, wie die Pressesprecherin noch zu Beginn der Buchmesse behauptet hat?

2. @Book_Fair: Recherchiert die Veranstalterin der weltgrößten Buchmesse überhaupt? Hat sie einen Überblick über teilnehmende rechte/rechtsextreme/antisemtische/antifeministische/rassistische Verlage? Wenn nein, warum nicht? Wenn ja, warum werden fehlerhafte Angaben verbreitet?

3. @Book_Fair: Kann die Veranstalterin überhaupt die Sicherheit von Menschen, von Frauen, von Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus, Transfeindlichkeit Betroffenen oder von Homosexuellen … auf der Buchmesse gewährleisten?
Und wenn ja, wie?
Und wenn nein, warum nicht?

4. @Book_Fair: Rechtsextreme Verlage verfügen offensichtlich über ein eigenes Security-Team. Werden diese überhaupt überprüft? Wie kann sichergestellt werden, dass rechtsextreme Verlage nicht von einem Nazitrupp bzw. einem Nazi-Sicherheitsdienst „geschützt“ werden?

 

Kommentare sind geschlossen.