Kurzthread über Aufstieg und Fall des antifeministischen Männernotruf

Link: https://twitter.com/XtraKramer/status/1071097929056878593

Datum: 07.12.2018

Als Textversion:

Zur Ergänzung des gestrigen tweets über den antifeministischen Aufruf mit dem Titel: „Keine Stigmatisierung von Männern in der Gewaltdebatte!“ eine kleine Anekdote mit Monika Ebeling als Protagonistin. Sie gehört nämlich zu den Unterzeichner*innen.

2011 gründete die rechte Antifeministin Monika Ebeling, damals noch SPD oder vielleicht auch immer noch, gemeinsam mit ihrem Mann Harald den Männernotruf, der am Weltmännertag, dem 3.11. freigeschaltet wurde.

Kommentare sind geschlossen.