Ein thread, der bei den Evangelikalen beginnt und mit Opus Dei endet

Link: https://twitter.com/XtraKramer/status/1077619133724921856

Datum: 25.11.2018

Als Textversion mit Grafik:

1. #thread Der Vollständigkeit halber müsste 1 noch erwähnen, dass es neben den Evangelikalen noch viele weitere Gruppierungen gibt, die sich teilweise der Evangelischen Allianz angeschlossen, zum Teil aber auch nicht.

2. Es ist fast undurchschaubar.

3. Da gibt es die Bekenntnisbewegung, die Adventisten, den Pietismus, die Pfingstbewegung, baptistische und methodistische Gruppierungen, die Selbständige Evangelisch-Lutherische Kirche kurz SELK, die sich selbst als lutherische Bekenntniskirche bezeichnet.

4. Berühmtestes Beispiel ist Kristina Schröder, die ehemalige Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die mittlerweile für den rechten Blog/Zeitschrift Tichys Einblick schreibt undimmer noch Mitglied von SELK ist. (zeit.de/kultur/2016-01)

5. Es gibt unabhängige Kirchen und parakirchliche Organisationen.

6. Auch bei den Katholiken gibt es viele mit Bibeltreuen/fundamentalistische vergleichbare Orgas/Gruppierungen, also undemokratische oder rechte Christ*innen.

7. Es gibt die Legionäre Christi (nahestend und als Referentin Birgit Kelle), die apostolische Bewegung „Regnum Christi“, dann gibt es den Tempelritter-Orden (Volker Münz AfD), den Ritterorden vom Heiligen Grab, den Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem

Kommentare sind geschlossen.